Morteratsch

Ihr Magazin für Natur, Kultur und Freizeit in Graubünden

Das Magazin TERRA GRISCHUNA erscheint seit 75 Jahren

Panoramabild Albula

Ihr Magazin für Natur, Kultur und Freizeit in Graubünden

Das Magazin TERRA GRISCHUNA erscheint seit 75 Jahren

Ruinaulta

Ihr Magazin für Natur, Kultur und Freizeit in Graubünden

Das Magazin TERRA GRISCHUNA erscheint seit 75 Jahren

Panoramabild Sumvitg

Ihr Magazin für Natur, Kultur und Freizeit in Graubünden

Das Magazin TERRA GRISCHUNA erscheint seit 75 Jahren

Panoramabild Oberengadin

Ihr Magazin für Natur, Kultur und Freizeit in Graubünden

Das Magazin TERRA GRISCHUNA erscheint seit 75 Jahren

1
2
3
4
5
3/2019 Passlandschaften

4/2019 100 Jahre Lia Rumantscha

4/2019 100 Jahre Lia Rumantscha
CHF14.00 
Ausgabe erscheint 
2. August

100 Jahre Lia Rumantscha

Meist wird das Rätoromanische als vierte Landessprache der Schweiz bezeichnet. Weshalb aber sollte gerade diese Sprache die vierte im Bunde sein und nicht die erste? Immerhin hörte man deutsche Töne erst viel später in unseren Gegenden als lateinische.

Wie dem auch sei: Durch die Jahrhunderte entwickelte sich das Romanische zu seiner heute noch gesprochenen Form – respektive in die verschiedenen Idiome, die alle ihre jeweiligen Eigenheiten und Sonderbarkeiten haben. Man darf sich fragen, was sie ob all ihren Unterschiedlichkeiten überhaupt eint, die Romanen. Zuweilen scheint es, als wäre das einzige, über das sie sich verständigen könnten, ihre Uneinigkeit. Seit 100 Jahren aber gibt es eine Institution, die sich genau dies zum Ziel gemacht hat: den verschiedenen Strömungen der Bündner­romaninnen und Bündnerromanen eine gemeinsame Richtung zu geben, den unterschiedlichen Vereinen, die sich etwa für die Sprache einsetzen, ein gemeinsames Dach. Die Rede ist von der Lia Ruman­tscha, die im August in Zuoz ihr grosses Jubiläum feiert. Dieser Organisation, aber auch der Sprache in historischer und aktueller Sicht, widmen wir uns in der Augustausgabe der «Terra Grischuna».

 

Abonnent werden - und keine Ausgabe mehr verpassen

Terra Grischuna abonnent werden

Willkommen auf Terra Grischuna

Aktuelle Themen im Terra Grischuna Magazin

Ospizio la veduta

Thema

Zu Besuch im Hospiz

Über den Julierpass fahren täglich hunderte Auto- und Radfahrer. Die Terra Grischuna macht für einmal Halt im Ospizio La Veduta.

Gasetta

Jugend und Politik

Auch in Graubünden betätigen sich Jugendliche politisch - wenn auch lieber auf der Strasse als im Parlament.

Magazin

Grosse Kunst im kleinen Haus

Eine Ausstellung zeigt zeitgenössiche Reaktionen auf die Hafner-Dynastie Lötscher in St. Antönien.

Komplettes inhaltsverzeichnis

Thema

Das Wort der Redaktion
Übergänge
Zu Fuss
Auf historischen Pfaden über den Septimer
Von Säumern und Schmugglern
Fussmärsche von einst
Befestigtes Graubünden
Passfestung Albula – Dorffestung Splügen
Geschichte eines Passes
Stilicho, Einstein und George Clooney
Rätische Alpenpässe
Literarische Passagen
Mit dem Zug
Almost like a pigeon sounds

Gasetta

Pagina Rumantscha
Pagina Grigionitaliana
Walserseite
Ferien und Freizeit
Bücher und Bände
Kunst und Kultur
Namen und Notizen
Kulinarik
Rätselseite

Magazin

David Barandun
Was er nicht kann, lernt er
Im Bündner Wald
Der stille Wächter
Garten Kultur
Auf dem Gartenweg
Museen
Bevorstehende Anlässe der Bündner Museen
Im nächsten Heft
100 Jahre Lia Rumantscha